Dekobild: Kinderfüße stehen im Gras

Zusammenhänge verstehen – Ressourcen nutzen.

Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an den Grundsätzen und Methoden des „Systemischen Ansatzes“. Dies bedeutet unter anderem:

  • Wir unterstützen die von uns betreuten jungen Menschen und Familien statt sie zu ersetzen.
  • Wir suchen gemeinsam nach Lösungen für vorliegende Probleme und schwierige Situationen.
  • Wir fördern persönliche Stärken und familiäre Ressourcen.
  • Wir nutzen und schaffen soziale Netzwerke in der Lebenswelt der von uns betreuten jungen Menschen und Familien.
  • Wir beziehen das gesamten Familiensystem und die entsprechenden Subsysteme (Kita, Schule, etc.) in unsere Arbeit mit ein.
  • Wir fördern die Beteiligung der von uns betreuten jungen Menschen und Familien.

Wertschätzung jedes Kindes

Dekobild: Mädchen mit Spielkarten in den Händen

Grundlage unserer Arbeit ist eine wertschätzende Haltung gegenüber Kindern, Jugendlichen und deren Familien sowie der Blick auf familiäre und individuelle Ressourcen und deren Entwicklung. Dabei setzen wir die wichtigen Prinzipien des „Systemischen Ansatzes“ um, wie etwa Zukunftsorientierung, Kontextualisierung, Allparteilichkeit, Hypothesenbildung, systemische Fragetechniken und Genogramm-Erstellung.

Logo AWO - Link zur Startseite