AWO pro:mensch

Druckversion der Seite: Integration

Respekt füreinander haben

Wir bieten Hilfen für Menschen, die mit erheblichen psychischen Störungen zu leben (und zu kämpfen) haben.
Mit diesen Störungen geht häufig der Ausschluss aus wesentlichen sozialen Teilsystemen einher, wie zum Beispiel dem Arbeitsmarkt, dem Wohnungsmarkt oder der familiären Einbindung. Dieser essentielle Verlust von zentralen menschlichen Bindungen führt seinerseits zu einer Zunahme und Verschärfung der Symptomlage und des Krankheitsbildes.

Den Wunsch nach Integration fördern

Unsere Angebote zielen darauf ab, Betroffene bei der Bewältigung ihrer Situation zu unterstützen. Integration bedeutet für uns, dass Menschen mit psychischer Erkrankung ihren Weg in ein unabhängiges Leben mit einer eigenen Wohnung, Erwerbsarbeit und eigenem sozialen Umfeld selbstständig finden können.

Grundlagen unseres Handelns sind:

Nach oben


Dekobild: Mann blickt einen an


Logo AWO

AWO pro:mensch gGmbH
Markgrafenstraße 12-14 : 10969 Berlin-Kreuzberg
Tel. 030 / 9 39 39-165 : Fax 030 / 9 39 39-199
E-Mail: info@awo-promensch.de : Internet: www.awo-promensch.de